Treffen mit Betriebsräten in Osnabrück

Kürzlich trafen sich die Betriebsräte Kai Rahe (HanseMerkur), Martin Bührmann (Alte Oldenburger), Alina Siebert (Die Continentale), Gisela Yorks, Martin Adam und Uwe Runge (HALLESCHE) mit den Kandidaten für den Deutschen Bundestag Matthias Seestern-Pauly und Jens Beeck (beide FDP). In einem 90-minütigen Gespräch konnten sehr viele Gemeinsamkeiten herausgearbeitet werden. Alle Gesprächspartner waren sich darin einig, dass die Private Krankenversicherung einen wichtigen Beitrag für das deutsche Gesundheitswesen leistet. Für zahlreiche Arztpraxen würde das Ende der Privaten Vollversicherung ein herber wirtschaftlicher Schlag sein, der mit Personalabbau einher gehen würde. Darüber hinaus wurde der bestehende Wettbewerb unter den verschiedenen Marktteilnehmern als positiv festgehalten. Die Einführung einer Einheitskasse würde jeglichen Wettbewerb zerstören.